StartseiteStartseite
KVNL_Banner_Stellen_v2.png

Jetzt bewerben!

Weiterlesen

Bitte beachten!

27.05.2020 Neue Anträge für Notbetreuung

Ab sofort finden Sie auf den Seiten des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales  Anträge auf Notbetreuung für Vorschulkinder, Geschwisterkinder und Kinder, die unseren Waldkindergarten besuchen.

Die Anträge finden Sie hier: https://www.stmas.bayern.de/coronavirus-info/faq-coronavirus-betreuung.php
unter dem FAQ-Punkt: "Wie kann ich die Notbetreuung beantragen?".

Für Alleinerziehende und in kritischer Infrastruktur arbeitende Eltern gilt:

- Bitte füllen Sie den für Sie passenden Antrag aus und senden Sie diesen unterschrieben an notbetreuung(at)kvnl.brk.de. Ohne vorherige Absprache und Freigabe keine Notbetreuung!

Für Eltern von Vorschulkindern, deren Geschwisterkinder und für Eltern von Kindern, die unseren Waldkindergarten besuchen gilt:

- Ihr(e) Kind(er) dürfen unsere Einrichtungen ohne vorherige Freigabe besuchen (sofern gesund!). Bitte füllen sie trotzdem den passenden Antrag aus. Auf Anfrage erhalten Sie den Antrag auch von der jeweiligen Einrichtungsleitung.

22.05.2020 Allgemeine Info Kindertagesstätten

Folgende Infos gelten für ALLE Personen, die unsere Kindertagesstätten derzeit besuchen:

- Es dürfen nur Kinder betreut werden, die frei von Krankheitssymptomen jeglicher Art sind

- Es besteht keine Maskenpflicht für Kinder

- Eine Maskenpflicht für Eltern besteht nur dann, wenn eine Einrichtung betreten wird. Näheres zum Ablauf beim Bringen und Holen bitte mit der jeweiligen Einrichtungsleitung klären

- Einrichtungsspezifische Fragen (Verpflegung etc.) bitte direkt mit der Einrichtungsleitung klären.

22.05.2020 Ergänzung Vorschulkinder und Geschwisterkinder

Bei der Betreuung von Vorschulkindern und deren - im Haushalt lebenden - Geschwisterkinder ab kommenden Montag (25.05.2020) handelt es sich zwar um eine Erweiterung der Notbetreuung. Für diesen Fall ist jedoch kein gesonderter Antrag nötig.

Für die betreuten Vorschulkinder und ihre Geschwister gelten die regulären Buchungszeiten.

Bitte melden Sie ihr Kind - wie vom regulären Betrieb gewohnt - von der Betreuung ab, wenn ihr Kind unsere Einrichtung an einem oder mehreren Tagen NICHT besucht.

BITTE BEACHTEN SIE:

Zum aktuellen Zeitpunkt handelt es sich dabei um eine erweiterte Notbetreuung. Dies hat zur Folge, dass die vollständigen Elternbeiträge entrichtet werden müssen und zwar unabhängig davon, ob Ihr Kind eine unserer Einrichtungen im Mai für nur einen Tag oder für den gesamten Mai besucht hat.

Die Situation bezüglich der Abrechnung ist für uns als Träger zu diesem Punkt leider noch unklar. Wir bitten um Verständnis.

20.05.2020 Info Vorschulkinder und Geschwisterkinder

Ab 25.05.2020 dürfen Vorschulkinder und deren - im selben Haushalt lebende - Geschwisterkinder wieder in unseren Einrichtungen betreut werden. 

BITTE BEACHTEN SIE:

Zum aktuellen Zeitpunkt handelt es sich dabei um eine erweiterte Notbetreuung. Dies hat zur Folge, dass die vollständigen Elternbeiträge entrichtet werden müssen und zwar unabhängig davon, ob Ihr Kind eine unserer Einrichtungen im Mai für nur einen Tag oder für den gesamten Mai besucht hat.

Die Situation bezüglich der Abrechnung ist für uns als Träger zu diesem Punkt leider noch unklar. Wir bitten um Verständnis.

20.05.2020 Info Öffnung Waldkindergarten

Ab 25.05.2020 ist unser Waldkindergarten in Schnaittach/Hedersdorf wieder regulär geöffnet.

18.05.2020 Infos zur weiteren Öffnung der Kindertagesbetreuung

Die Öffnung der Kindertageseinrichtungen erfolgt in Zwei-Wochen-Schritten, um die Auswirkungen der vorherigen Veränderungen abschätzen zu können und den Einrichtungen den nötigen Vorlauf zu geben.

Im nächsten Schritt der Ausweitung bei der Notbetreuung, der ab dem 25. Mai 2020 in Frage kommt, ist eine Ausweitung bspw. für folgende Gruppen vorgesehen. Gleiches gilt für den Umfang der Betreuung:

  • Kinder in Waldkindergärten und anderen nicht gebäudegebundenen Kindertageseinrichtungen.
  • Vorschulkinder, die sich auf den Übergang zur Schule einstellen und sich von ihrem Kindergarten verabschieden können sollen.
  • Kinder in der Großtagespflege.
  • Geschwisterkinder von in derselben Einrichtung betreuten Kindern.
  • Hortkinder für weitere Klassen, die wieder in die Schule gehen dürfen, jeweils an den Tagen, an welchen sie in die Schule gehen können.

Ob diese Ausweitungen möglich sind, hängt von der weiteren Entwicklung des Infektionsgeschehens ab!

Sobald wir von staatlicher Seite verbindliche Informationen zu weiteren Öffnungen haben, werden wir diese zeitnah auf unserer Homepage veröffentlichen.

 

14.05.2020 Hortbetreuung wird erweitert

Ab kommenden Montag (18.05.2020) werden zusätzlich zu den Schülern aus den vierten Klassen auch die Schüler der ersten Klassen wieder in unseren Horten betreut.

WICHTIG: Der Anspruch auf Betreuung im Hort besteht nur an den Tagen, an denen Ihr Kind den Präsenzunterricht an der Schule besucht. An Homeschooling-Tagen besteht KEIN Anspruch auf eine Betreuung Ihres Kindes im Hort.

Eine Ferienbetreuung darf (Stand heute) nur für Kinder mit Anspruch auf Notbetreuung stattfinden.

Sollte Ihr Kind ab Montag wieder einen unserer Horte besuchen dürfen, dann wenden Sie sich zur Abklärung des Betreuungsbedarfs bitte direkt an die jeweilige Kindertagesstätte.

 

04.05.2020 Rotkreuzläden wieder geöffnet

Ab sofort sind unsere Rotkreuzläden in Lauf und Hersbruck wieder geöffnet. 
Bitte beachten Sie die krisenbedingt angepassten Öffnungszeiten:
Montag - Freitag: 13 Uhr bis 17 Uhr
Samstag: 9 Uhr bis 13 Uhr

 

24.04.2020 Neue Anträge für Notbetreuung ab 27.04.2020

Die neuen Anträge auf Notbetreuung sind nun verfügbar. 
Den Antrag für Eltern, die in kritischer Infrastruktur arbeiten finden Sie hier >>>
Den Antrag für Alleinerziehende finden sie hier >>>

 

24.04.2020 Neue Infos im Bereich Kitas

Das Bayerische Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales hat einen neuen Newsletter mit Infos zu der Situation in den Kindertagesstätten veröffentlicht.

Den Newsletter finden Sie hier >>>

Leider gibt es noch kein überarbeitetes Formular für die geänderten Kriterien bezüglich einer Notbetreuung ab 27.04.2020. Sobald das Formular verfügbar ist, werden wir es hier veröffentlichen. 

Bitte verwenden Sie NICHT das alte Formular für den Antrag! Eine Voranfrage für eine Notbetreuung können sie gerne telefonisch unter 0160-5572820 oder per E-Mail an notbetreuung(at)kvnl.brk.de (bitte mit Rückrufnummer!) stellen.

 

21.04.2020 Neue Infos zu Elternbeiträgen und Notbetreuung

Wir freuen uns sehr über die gestrige Ankündigung von Ministerpräsident Markus Söder. Demnach sollen die Elternbeiträge in Kitas für "die nächsten drei Monate" vom Freistaat Bayern übernommen werden. In den letzten Wochen haben wir uns auf verschiedenen Ebenen intensiv um eine  Erstattung dieser Beiträge bemüht. Wir begrüßen es, dass nun eine bayernweite Regelung angekündigt wurde.

Leider sind noch keine Details bekannt. Wir rechnen aber mit einer zügigen Präzisierung der Modalitäten und halten Sie diesbezüglich selbstverständlich auf dem Laufenden.

Außerdem wurde gestern ein neuer Newsletter des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales veröffentlicht. Darin finden Sie unter anderem Infos zur Erweiterung der Gruppe der Anspruchsberechtigten für eine Notbetreuung.

Den Newsletter finden Sie hier >>>

WICHTIG: Es wird in Kürze einen überarbeiteten Antrag auf Notbetreuung (Erklärung zur Berechtigung einer Kinderbetreuung im Ausnahmefall) vom Ministerium geben. Wir werden diesen umgehend hier veröffentlichen, sobald er verfügbar ist.

 

Spielideen für "unsere" Kinder

Unsere Kitas haben sich ins Zeug gelegt und sich jede Menge Spiel- und Bastelideen für Euch ausgedacht. Damit könnt Ihr ganz bestimmt so manche langweile Stunde überbrücken.

Haltet durch, wir hoffen, Euch bald wieder zu sehen!

Hier geht es zu den Spielideen:

https://www.kvnl.brk.de/unsere-angebote/kindertagesstaetten/spielideen-fuer-besondere-zeiten.html

 

03.04.2020 Aktuelle Infos aus dem Bereich der Kinderbetreuung

Aktuelle Infos über die derzeitige Entwicklung der rechtlichen und finanziellen Rahmenbedingungen aus dem Bereich der Kinderbetreuung finden Sie unter folgenden Links:

https://www.stmas.bayern.de/index.php

https://www.stmas.bayern.de/coronavirus-info/index.php

Die Homepage des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales wird laufen erweitert und um aktuelle Einträge ergänzt.

##################################################################

 

30.03.2020 Ferienbetreuung in unseren Horten für Anspruchsberechtigte

Liebe Eltern, 

natürlich findet in unseren Horten in Rückersdorf und Schnaittach – wie auch in unseren Krippen und Kindergärten – während der Osterferien eine Notbetreuung für anspruchsberechtige Kinder/Eltern statt.

Die Betreuung findet zu den üblichen Ferienbetreuungszeiten statt.

Anfragen für eine Notbetreuung bitte ausschließlich telefonisch unter 0160-5572820 oder per E-Mail an notbetreuung(at)kvnl.brk.de

Ohne vorherige Absprache und Zusage findet keine Notbetreuung statt!

##################################################################

 

22.03.2020: Änderung der Kriterien für eine Notbetreuung im Bereich Kitas

Ab Montag, 23.03.2020 gelten gelockerte Anforderungen bezüglich des Anspruchs auf eine Notbetreuung. Anspruch auf eine Notbetreuung ihres Kindes in der Einrichtung, die das Kind gewöhnlich besucht besteht nun auch, wenn nur ein Elternteil in den Bereichen Gesundheitsvorsorge oder Pflege arbeitet. 

Die Gesundheitsversorgung umfasst beispielsweise neben Krankenhäusern, (Zahn-) Arztpraxen, Apotheken und den Gesundheitsämtern auch die Kassenärztliche Vereinigung und den Rettungsdienst einschließlich der Luftrettung. Hier geht es aber nicht nur um Ärzte und Pfleger, sondern um alle Beschäftigten, die der Aufrechterhaltung des Betriebs dienen: Dazu zählt etwa auch das Reinigungspersonal und die Klinikküche. Die Pflege umfasst insbesondere die Altenpflege, aber auch die Behindertenhilfe, die kindeswohlsichernde Kinder- und Jugendhilfe und das Frauenunterstützungssystem (Frauenhäuser, Fachberatungsstellen/Notrufe, Interventionsstellen).

WICHTIG:

In den sonstigen Bereichen der kritischen Infrastruktur gilt weiter die bestehende Rechtslage: Es kommt auf beide Elternteile an, bzw. bei Alleinerziehenden auf den oder die Alleinerziehende. 

Anfragen für eine Notbetreuung bitte ausschließlich telefonisch unter 0160-5572820 oder per E-Mail an notbetreuung@kvnl.brk.de

Wichtige Infos Formulare für eine Notbetreuung des Bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales zum Download:

Erklärung zur Berechtigung zu einer Kinderbetreuung im Ausnahmefall (Notbetreuung)

Allgemeine Informationen zur Kindertagesbetreuung

- Coronavirus Informationen für Eltern

Ohne vorherige Absprache und Zusage findet keine Notbetreuung statt!

##################################################################

 

Maßnahmenübersicht auf Grund der aktuellen Lage

Auf Grund der aktuellen Krisenlage sind auch wir zu einschneidenden Maßnahmen gezwungen um 
unsere kritischen Bereiche zu schützen.Diese Maßnahmen sind aktuell:

  • Schließung aller unserer Standorte im Nürnberger Land für den Parteiverkehr 
  • Dies beinhaltet auch die Schließung unserer Rotkreuzläden in Lauf und Hersbruck (Bitte stellen Sie KEINE KLEIDUNG UND WAREN VOR DIE LÄDEN!)
  • Absage sämtlicher BRK Veranstaltungen. Dies schließt auch Erste-Hilfe Kurse mit ein.


Informationen für den Bereich Kindertagesstätten

Leider mussten wir unsere Kindertagesstätten im Nürnberger Land auf Grund eines erlassenen Betretungsverbots schließen. Die betroffenen Eltern wurden bereits über die jeweilige Einrichtung informiert.

Derzeit sind wir mit der Klärung der rechtlichen Rahmenbedingungen beschäftigt und können noch keine weiteren Informationen mitteilen.

Mittlerweile haben wir in allen Einrichtungen eine Notbetreuung für Kinder von anspruchsberechtigten Eltern geschaffen. 

Ein Anspruch auf eine Notbetreuung besteht für Kinder, deren Erziehungsberechtigte in Bereichen der kritischen Infrastruktur tätig sind und aufgrund dienstlicher oder betrieblicher Notwendigkeiten an einer Betreuung ihrer Kinder gehindert sind. Hierzu zählen insbesondere alle Einrichtungen, die der Aufrechterhaltung der Gesundheitsversorgung und der Pflege sowie der Behindertenhilfe, Kinder- und Jugendhilfe, der öffentlichen Sicherheit und Ordnung einschließlich der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr (Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz), der Sicherstellung der öffentlichen Infrastrukturen (Telekommunikationsdienste, Energie, Wasser, ÖPNV, Entsorgung), der Lebensmittelversorgung und der Handlungsfähigkeit zentraler Stellen von Staat, Justiz und Verwaltung dienen.

Anfragen für eine Notbetreuung bitte ausschließlich telefonisch unter 0160-5572820 oder per E-Mail an notbetreuung@kvnl.brk.de

WICHTIG: Ohne vorherige Absprache und Zusage findet keine Notbetreuung statt!

Weitere Informationen zu den Schließungen von Kindertagesstätten finden Sie auf den Seiten des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales unter: https://www.stmas.bayern.de/coronavirus-info/index.php 

 

Des weiteren bitten wir Sie, folgende wichtige Punkte zu beachten:

Sämtliche Blutspendetermine finden weiterhin statt. Gerade in der aktuellen Lage ist es sehr wichtig, dass 
wir in diesem Bereich auf Ihre Solidarität und Ihre Unterstützung zählen können. Selbstverständlich werden bei den Blutspendeterminen angepasste und erhöhte Vorsichtsmaßnahmen getroffen, um die Gefahr für Spender zu minimieren.
Sollten sich Maßnahmen verändern oder Maßnahmen hinzukommen, dann werden wir das hier kommunizieren.

Stand: 19.03.2020

Dein BRK

Herzlich Willkommen beim BRK-Kreisverband Nürnberger Land!

Das Bayerische Rote Kreuz rettet Menschen, hilft in Notlagen, bietet eine Gemeinschaft, steht den Armen und Bedürftigen bei und wacht über das humanitäre Völkerrecht – im Nürnberger Land, in Deutschland und in der ganzen Welt.

Aktuelles

16.03.2020

Auf gute Nachbarschaft! JETZT HELFEN!

Sie wollen Ihre Nachbarn, die zu den Corona-Risikogruppen (hohes Alter, Vorerkrankungen,...

Weiterlesen

14.10.2019

ZUSÄTZLICHER TERMIN - Infos zu Vorsorgevollmachten, Betreuungsverfügungen und Patientenverfügungen

welche Verfügung leistet was und welche davon brauche ich eigentlich?   „Ich sollte mich mal darum... Weiterlesen

31.07.2019

PSNV-B internes BRK treffen

Am 9.7. traf sich der Fachdienst PSNV-B des BRK in den Räumlichkeiten der Bereitschaft Schnaittach. Weiterlesen

24.07.2019

Sondermarken 10 Jahre Hort Rückersdorf

Im Rahmen eines Malwettberwerbes wurden von unseren Hortkindern im BRK Hort Rückersdorf Motive für... Weiterlesen

24.07.2019

10 Jahre BRK-Hort in Rückersdorf

Am Freitag feierte der BRK-Hort in Rückersdorf auf dem Gelände des Schmidtbauernhofs sein 10jähriges... Weiterlesen

30.04.2019

Gesamttreffen der PSNV- B im Nürnberger Land

Unter der Leitung von Albrecht Kessel (kirchliche Notfallseelsorge) und Martin Winkler (KIT BRK)... Weiterlesen

28.03.2019

Blutspender für 4.650 Spenden geehrt

Spende Blut - rette Leben! Getreu diesem Motto durften wir auch in diesem Jahr wieder zahlreiche... Weiterlesen

15.01.2019

Infoabend Waldkindergarten

Der Waldkindergarten „Feuersalamander“ lädt alle Interessierten und Neugierigen herzlich zu einem... Weiterlesen

17.12.2018

Herzenswunschmobil auf dem Laufer Weihnachtsmarkt

Weihnachtswünsche werden wahr - jedenfalls für viele von uns. Das Herzenswunschmobil ermöglicht es... Weiterlesen

06.12.2018

Herzenswunsch Hospizmobil

Todkranken Menschen einen letzten Wunsch erfüllen - das ist die Idee des Projekts... Weiterlesen

Das BRK

Entdecken Sie die Vielfalt des Bayerischen Roten Kreuzes!

Das Bayerische Rote Kreuz rettet Menschen, hilft in Notlagen, bietet eine Gemeinschaft, steht den Armen und Bedürftigen bei und wacht über das humanitäre Völkerrecht – in Deutschland und in der ganzen Welt.

  • Kleidercontainer

    Altkleider helfen uns, zu helfen: Bringen Sie Ihre abgelegte Kleidung in den nächsten Altkleidercontainer!
    Weiterlesen

  • Geschichte

    Die Idee, Menschen zu helfen, ohne auf Religion oder Nationalität zu achten, geht auf den Schweizer Henry Dunant zurück.
    Weiterlesen